Trampolinturnen

Seit dem Jahr 2000 ist Trampolinspringen eine Disziplin bei den Olympischen Spielen. Wer es so weit bringen will, muss allerdings fleißig trainieren. Im Turnverein können Kinder ab 8 Jahren damit anfangen.

Gerade für Kinder ist eine Sicherung und kontrollierte Anleitung und Korrektur der Sprünge durch erfahrene ÜbungsleiterInnen besonders wichtig, denn durch eine fehlerhafte Ausführung und mangelnde Koordination sowie Körperspannung können sich die Kinder erheblich verletzen! Deshalb warnen Mediziner, dass unter sechs Jahren Kinder überhaupt nicht auf diese Geräte dürfen.

Damit die Faszination des Trampolinturnen problemlos, unbeschwert und vor allem sicher ausgeführt werden kann, wird das Springen im Turnverein für Mädchen und Jungen ab 8 Jahren angeboten.
Ob Salto, Schraube oder Hocke… , eine Vielzahl an Sprüngen und Kombinationsmöglichkeiten stehen auf dem sportlichen Trainingsprogramm. Eine ausgeprägte Athletik, höchste Konzentration und Körperbeherrschung sind Grundvoraussetzungen für ein erfolgreiches und gesundes Ausüben dieser ästhetischen Sportart und sorgen für ein außergewöhnliches „Flugerlebniss“.

Fortgeschrittene Kinder und Jugendlichen haben zudem die Möglichkeit , auch an kleinen Wettkämpfen teilzunehmen, wobei eine Übung auf dem Trampolin aus bis zu zehn verschiedenen Sprungkombinationen bestehen kann.

Kontakt zur Abteilung:

Frau Sophia Nacke: E-Mail: soso.nacke@gmail.com

Trainingszeiten

Mittwoch, 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr, HS Bornholte
(ab 8 J., Warteliste / „Schnuppern“ möglich)

Freitag, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr, SH Bornholte
(Warteliste / „Schnuppern“ möglich)


AKTUELL! Wegen wachsener Erkrankungszahlen durch das Corona-Virus wird die MITGLIEDERVERSAMMLUNG des TV VERL auf einen späteren Zeitpunkt verschoben! Der komplette Trainings- und Kursbetrieb entfällt voraussichtlich bis zum 20.04.2020.
close