Herzsport

Seit über 20 Jahren können Männer und Frauen mit einer Herz-Kreislauf-Erkrankung am „Sport für das Herz“ teilnehmen. Vor einigen Jahren wurde aufgrund der großen Nachfrage eine zweite Gruppe eingerichtet, die sich primär an schwächer belastbare TeilnehmerInnen richtet. Beim Angebot „Sport für das Herz“ soll sich jeder nur so  belasten, wie es sein Gesundheitszustand erlaubt bzw. vom Arzt empfohlen wird. Durch die richtig dosierte Bewegung / Belastung werden primär Herz, Kreislauf und Koordination trainiert. Zu den Angeboten gehören neben einem dosierten Ausdauertraining auch Spiele, Gymnastik, Koordinationsübungen, Entspannungstechniken und Körperwahrnehmungsübungen. Kurze Informationsveranstaltungen zu gesundheitsrelevanten Themen und gemeinsame Veranstaltungen wie z.B. Radtouren, Weihnachtsessen, Nordic-Walking etc., gehören ebenfalls dazu.

Bitte beachten:
-Die Gruppen werden ohne einen betreuenden Arzt „vor Ort“ von einem qualifizierten Übungsleiter (Dipl. Sportlehrer) geleitet.
-Ein Notfall-Defi ist vorhanden.
-Eine Abrechnung / Kostenübernahme durch die Krankenkassen ist nicht möglich.
-Kostenlose „Schnupperstunden“

Zielgruppe

Männer und Frauen nach einer Herz-Kreislauf-Erkrankung / OP.
Voraussetzung: Mindestbelastbarkeit von 1 Watt / kg Körpergewicht.

Ansprechpartner

Jörg Peters
Tel.: 0 52 46 – 93 64 74 7

E-Mail: turnverein-verl(at)t-online.de

close