Herzsport / H-K-L

„Pulsen“ zur Trainingskontrolle: Der individuelle Trainingspulses erlaubt eine zielgenaue Trainingssteuerung und vermeidet Überbelastungen.

Seit mehr als 20 Jahren können Männer und Frauen mit einer Herz-Kreislauf-Erkrankung am „Sport für`s Herz“ teilnehmen. Vor einigen Jahren wurde aufgrund der großen Nachfrage eine zweite Gruppe eingerichtet, die sich primär an schwächer belastbare TeilnehmerInnen (Übungsgruppe) richtet. Die körperliche Belastung erfolgt anhand der vom Arzt empfohlenen, individuellen Vorgaben. Durch die richtig dosierte und kontrollierte Bewegungsintensität, werden primär das Herz-Kreislauf-System und die Koordination trainiert. Neben einem dosierten Ausdauertraining gehören zu den sportlichen Inhalten auch kleine Spiele, Gymnastik, Koordinationsübungen, Entspannungstechniken und Körperwahrnehmungsübungen. Kurze Informationsveranstaltungen zu gesundheitsrelevanten Themen und gemeinsame Veranstaltungen wie z.B. Radtouren, Weihnachtsessen, Nordic-Walking etc., gehören ebenfalls dazu.

Bitte beachten:
-Die Gruppen werden ohne einen betreuenden Arzt „vor Ort“ von einem qualifizierten Übungsleiter (Dipl. Sportlehrer) geleitet.
-Ein Notfall-Defi ist vorhanden.
-Eine Abrechnung / Kostenübernahme durch die Krankenkassen ist nicht möglich.
-Kostenlose „Schnupperstunden“

Zielgruppe

Männer und Frauen nach einer Herz-Kreislauf-Erkrankung / OP.
Voraussetzung: Mindestbelastbarkeit von 1 Watt / kg Körpergewicht.

Ansprechpartner

Jörg Peters
Tel.: 0 52 46 – 93 64 74 7

E-Mail: turnverein-verl(at)t-online.de

Trainingszeiten und Orte finden Sie hier


H-K-L 50 PLUS
Herz-Kreislauf-Training und mehr

50PLUS ist ein gesundheitsbezogenes Sport- und Bewegungsangebot unter Berücksichtigung individueller Besonderheiten. (z.B. Bluthochdruck, Bewegungsmangel, Übergewicht etc.).
Das Angebot richtet sich vornehmlich an TeilnehmerInnen ab ca. 50
Jahren und WiedereinsteigerInnen. Inhaltlich werden die Schwerpunkte u.a. auf ein vielseitiges individuelles Ausdauertraining sowie Übungen zur Koordination, Mobilisierung, Dehnung und Kräftigung gelegt. Pulsuhren zur Trainingskontrolle und eine Ermittlung des jeweiligen Trainingspulses erlauben eine individuelle Trainingssteuerung.
Informationen und Tipps zur Gesundheitsförderung sowie einfache Fitnesstests runden das Präventionssportangebot ab.

Hinweis: H-K-L ist kein Rehasport und kann somit auch nicht mit einer Verordung abgerechnet werden. Hierfür stehen Ihnen unsere Rehasportangebote zur Verfügung.

Ansprechpartner / Kontakt
Jörg Peters
Tel.: 0 52 46 – 93 64 74 7 E-Mail: turnverein-verl(at)t-online.de

Trainingszeiten und Orte finden Sie hier

Neues TV-Kursprogramm für das zweite Halbjahr ist online! Alle Kurse können ab sofort online gebucht werden!
close