Trampolinabteilung an vielen Wettkämpfen sehr erfolgreich abgeschnitten


Los ging es bereits im März diesen Jahres bei den westfälischen Jahrgangswettkämpfen im Trampolin.
Emilia Driller belegte hier einen sehr guten 5. Platz. Suri Langer erturnte sich durch einen hervorragenden Wettkampf -trotz eines nicht gewerteten Sprunges- den 13. von 22 Plätzen!


Auch Emilia Driller sicherte sich beim Victoria-Cup im April einen sehr guten 5. Platz und Suri Langer erkämpfte sich sogar den 4. Platz. Alexander erzielte durch seine sehr gute Leistung den 3.Platz und wurde dafür mit einem Pokal belohnt, den er mit nach Hause nehmen durfte. „Unsere großen Mädels haben ihre schweren Übungen das erste Mal ausprobiert und damit Erfahrungen gesammelt“, zeigte sich Übungsleiterin Sophia Nacke sehr zufrieden mit den Leistungen.
Ebenfalls erturnte sich das Trampolin-Synchronpaar, bestehend aus Nele Hermwille und Maresa Vorderbrüggen den 4. Platz beim “Westfalen-Cup-Synchron” im Mai in Bielefeld.
Ende Mai war die Abteilung beim Kleinkunstabend des interkulturellen Zentrum Hövelriege eingeladen und erweiterten damit den Abend durch einen Showauftritt.
„Unsere Show- und Wettkampfgruppe wurde sehr herzlich empfangen und betreut. Das gemeinsame Anschauen der weiteren Programmpunkte und das gemeinsame Essen haben wir als Gruppe sehr genossen“, bedankt sich Sophia Nacke für die Gastfreundschaft.
Auf dem “City-Fest” ging es für die Turnerinnen mit viel Spaß weiter. Im Rahmen einer Trampolinshow zeigte die Abteilung, was die Sportart ausmacht. Danach beteiligten sich noch einige Aktive am Stand für das Kinderschminken.
„Hier konnten wir einigen Kindern ein buntes Gesicht malen und dadurch eine Freude machen“, berichtet die TV-Übungsleiterin. “Vielen Dank an alle, die im Laufe der Veranstaltung die Spendenbox gefüllt haben!”
Und noch ein hervorragendes Ergebnis erzielten die jungen TV-Trampolin-Springerinnen:
Maresa Vorderbrüggen und Nele Hermwille haben am Mitte Juni bei den deutschen Mannschaftsmeisterschaften zusammen mit dem TSV Victoria Clarholz den dritten Platz belegt.