ABSAGE der Mitgliederversammlung und des Trainingsbetriebs

Liebe Mitglieder, leider macht das Corona-Virus auch nicht vor dem Sport halt. Die Bundeskanzerlin hat gestern empfohlen soziale Kontakte, soweit sie nicht unbedingt nötig sind, einzuschränken.

Auch die ersten Sportverbände haben die Empfehlung an die Vereine herausgegeben den Trainingsbetrieb einzustellen. Zusätzliche sind aus mehreren Gruppen verständlicherweise viele Anfragen hierzu eingegangen. Aus diesem Grund hat der Vorstand nun folgende Maßnahmen beschlossen:

1.       Die Mitgliederversammlung am 17.03.2020 wird voraussichtlich auf Mai verschoben (Termin steht noch nicht fest).

2.       Der Trainingsbetrieb wird ab Montag, den 16.03.2020 komplett eingestellt. (Voraussichtlich bis zum 20.04.2020)

3.       Alle Veranstaltungen, wie „Halle für Alle“ (bereits am kommenden Sonntag), Deutsche Frisbeemeisterschaften und der Ligabetrieb in den Mannschaftssportarten werden nicht mehr durchgeführt.

Diese Entscheidungen hat sich der Vorstand nicht leichtgemacht und wurde nach intensiven Abwägungen schweren Herzens getroffen. Der TV setzt darauf, dass sich die Lage in den nächsten Wochen wieder beruhigt und sich die Ausbreitung des Virus in Verl auch aufgrund dieser Entscheidung in Grenzen hält. Wir sind bestrebt den Trainingsbetrieb so schnell wie möglich wiederaufzunehmen, wenn es die Lage erlaubt. Hierzu bitte regelmäßig die Internetseite des TV Verl ( www.tv-verl.de) besuchen. Dort werden zeitnah die aktuellen Informationen veröffentlicht.

Vielen Dank für Ihr/Euer Verständnis!

Der Vorstand

AKTUELL! Wegen wachsener Erkrankungszahlen durch das Corona-Virus wird die MITGLIEDERVERSAMMLUNG des TV VERL auf einen späteren Zeitpunkt verschoben! Der komplette Trainings- und Kursbetrieb entfällt voraussichtlich bis zum 20.04.2020.
close