Absage der DJUM Indoor in Verl

Schweren Herzens haben sich der DFV und der TV Verl dazu entschieden, die DJUM Indoor in Verl am 21. und 22.03.2020 aufgrund der Corona-Lage abzusagen. Damit ist die vorherige Verlautbarung aus der Vorwoche hinfällig.

Die aktuelle Lage ändert sich stündlich und ist schwer prognostizierbar. Es gibt nun auch einige Infizierte im Raum Verl. Verband und Verein tragen die Verantwortung als Ausrichter und Veranstalter sowohl für die Teilnehmenden und Betreuenden, aber auch deren Eltern und Großeltern. Nicht zuletzt möchte der DFV auch seinen Beitrag dazu leisten, die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Corona zu verlangsamen. Daher beugt er sich gemeinsam mit dem TV Verl dieser höheren Gewalt und bittet um das Verständnis aller Beteiligten.
Ausrichter und Veranstalter haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht und dazu in vielen Gesprächen zwischen DFV, TV Verl und der Stadt Verl alle Argumente abgewogen . Die Bitte ist, diese Entscheidung positiv zu unterstützen.
Der DFV hofft, dass die eventuell bereits angefallenen Kosten (z.B. Stornierungsgebühren Fahrtkosten) für alle zu verschmerzen sind und weist auch darauf hin, dass der DFV diese Kosten aufgrund der höheren Gewalt leider nicht übernehmen kann.
Die Teamfee wird an alle Teams zurück gezahlt, ebenso Kosten, die die Teams für das Essen überwiesen haben.
Aufgrund der Kürze der Zeit ist noch nicht entschieden, ob die DJUM ggf. im November oder Dezember 2020 nachgeholt wird oder dieses Jahr ganz entfallen muss.

AKTUELL! Wegen wachsener Erkrankungszahlen durch das Corona-Virus wird die MITGLIEDERVERSAMMLUNG des TV VERL auf einen späteren Zeitpunkt verschoben! Der komplette Trainings- und Kursbetrieb entfällt voraussichtlich bis zum 20.04.2020.
close