Aikido-Embu am Sonntag, 29. September 2019

Die Aikido-Gruppe des TV Verl, die jetzt schon seit über 32 Jahren die Kampfkunst Aikido anbietet, lädt alle Interessenten/-innen am Sonntag, 29. September 2019, in der Zeit von 15:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr auf den Schulhof der Grundschule Am Bühlbusch zu einer Aikido-Embu ein.

Der Begründer des Aikido, der Japaner Morihei Ueshiba, entwickelte seine Kampfkunst in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts aus den klassischen japanischen Budo-Künsten. Dabei wandelte er die Techniken der alten Kriegskünste in harmonische und friedfertige Bewegungen um, die eine wirksame Kontrolle des Gegners erlauben.  

Das japanische Wort Embu bezeichnet im Aikido die Demonstration der eigenen Kenntnisse vor Zuschauern/-innen. Ca. 10 – 15 Aikidoka werden nacheinander Aikido-Techniken zeigen, die ihrem Entwicklungs-/Trainingsstand als Kyu-Träger oder Dan-Träger entsprechen. Es werden auch Techniken mit und gegen die traditionellen Holzwaffen (Messer (tanto), Holzstab (jo) und Holzschwert (bokken) gezeigt.  

Am Ende der Aikido-Embu können interessierte Zuschauer/-innen gerne selbst Techniken ausprobieren. Die Aikido-Gruppe freut sich über zahlreiche interessierte Zuschauer/-innen. Der Eintritt ist frei. Für das leibliche Wohl ist mit Bratwurst und Getränken (gegen Kostenbeitrag) gesorgt.

Die Aikido-Gruppe trainiert dienstags und freitags in der Zeit von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Am Bühlbusch. Interessenten/-innen sind jederzeit gerne willkommen.

Informationen gibt es bei dem Leiter der Aikido-Gruppe:
Burkhard Stiens, Strengerstraße 5, 33378 Wiedenbrück
Telefon: 05242 55995, Mobil: 0160 561 1674,
E-Mail: burkhard.stiens@t-online.de

Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite unter
https://www.facebook.com/aikidoverl.

Wissen, was läuft..., jetzt zum TV-Newsletter anmelden!
close