Turnverein von 1912 Verl e. V. | St.-Anna Str. 34a | 33415 Verl | Telefon: 0 52 46 - 31 45 | E-Mail: info@tv-verl.de

 

News

Tolle Kämpfe beim Vereinsturnier

Das Vereinsturnier des TV Verl war im letzten Jahr aufgrund von Terminschwierigkeiten auf Anfang 2018 verschoben worden. Am 28. Januar war es jetzt so weit und insgesamt 36 Verler Judoka waren angemeldet. Wie immer waren die Kampflisten schon im Vorfeld fertig gestellt worden und so mussten nur einige kleine Änderungen vor Ort vorgenommen werden, bevor das Turnier eine Viertelstunde nach dem Eintreffen der Eltern und Kinder gestartet werden konnte. Es wurde auf insgesamt drei Matten gekämpft. Dies garantierte einen schnellen Ablauf und nur kurze Wartezeiten. Eine Besonderheit des Vereinsturniers ist, dass nur im Boden gekämpft wird, so können auch Anfänger ohne große Probleme an dem Highlight der Abteilung teilnehmen. Sogar einige von den Judozwergen hatten ihren ganzen Mut zusammen genommen und sich für das Turnier angemeldet.  

Nach jedem Kampf wurde von den Kampfrichtern, Kim Schönrock, Andreas Samp und Maja Kraft noch einmal erklärt, wer gewonnen hat und warum, damit jeder auch wusste, wie das mit den Wertungen so funktioniert. Durch die gute Organisation und die Hilfe der Jugendlichen der Abteilung, die die Zeit nahmen, Listen führten und Urkunden schrieben, war die erste Matte schon nach knapp 90 Minuten fertig. Auch die anderen beiden Matten brauchten nicht viel länger, so dass alle Kämpfe um 15.45 Uhr durch waren. 

Die Kampfrichter berieten sich, um die beiden Technikerpokale und die Mutpokale noch zu vergeben und dann startete schon die Siegerehrung. Bei der Siegerehrung gibt es noch eine zweite Besonderheit. Weil die Trainer der Abteilung keinen Kampfrichterentscheid geben, sondern ein Unentschieden, kommt es vor, dass Plätze mehrfach besetzt werden.  

Bei der Siegerehrung wurde noch einmal darauf hingewiesen, dass die Trainer es toll finden, dass jeder hier gestartet ist und sein Bestes gegeben hat. Die Trainer waren auf jede einzelne Platzierung Stolz, weil sehr viel Mut dazu gehört, sich überhaupt einem Kampf zu stellen. Nach der Siegerehrung, bei der es für jeden Medaille und Urkunden gab, mussten noch die Pokale verteilt werden. 

Petru bekam den Technikerpokal für die Jungen, weil er alle Kämpfe sehr schnell beendet hatte. Frederike durfte sich über den Pokal für die Mädels freuen. Sie hatte in ihrem ersten Turnier gezeigt, dass sie es immer wieder schaffte super aus Haltegriffen zu entkommen und sie konnte es gar nicht richtig glauben, als sie aufgerufen wurde. Die beiden Mutpokale gingen einmal an Angelie. Sie hatte sich mit den großen Jungs in ihrer Gewichtsklasse herum schlagen müssen und trotz verlorener Kämpfe nicht aufgegeben. Bei den Jungs durfte Falk strahlen, der erst das dritte Mal beim Training gewesen ist und wirklich kurzentschlossener und blutiger Anfänger sich getraut hatte teilzunehmen. 

Wie immer hätten eigentlich alle einen Mutpokal verdient, aber es gibt jedes Jahr nur zwei. Die Trainer hoffen, dass alle Spaß hatten und sich jetzt nachdem sie die ersten Erfahrungen auf der Matte gemacht haben auch auf ein richtiges Turnier trauen. 

Die Trainer gratulieren zu folgenden Platzierungen: 

Bis 19,5 kg: 1. Platz: Nils / 2. Platz: Frederike / 3. Platz: Emily und Luisa
Bis 23 kg : 1. Platz: Lasse / 2. Platz: Hagen / 3. Platz: Phil und Falk 
Bis 27 kg : 1. Platz: Felix und Len / 2. Platz: Mattis und Tim 
Bis 29,5 kg : 1. Platz: Petru / 2. Platz: Kem und Levi / 3. Platz: Leonhard
Bis 31 kg : 1. Platz: Noah / 2. Platz: Kira und Mathilda
Bis 33 kg : 1. Platz: Ruben / 2. Platz: Emma / 3. Platz: Mattis und Leon 
Bis 37 kg: 1. Platz: Mareike / 2. Platz: Katharina und Julius
Bis 50 kg: 1. Platz: Ben / 2. Platz: Hanan / 3. Platz: Moritz und Angelie
Bis 68 kg: 1.Platz: Hendrik / 2. Platz: Simon / 3. Platz: Lea und Abdul
Bis 85 kg: 1. Platz: Wilhelm / 2. Platz: Ann und Alexander

Text: Maja Kraft
Bilder: Heike Bentlage

Kontakt

Turnverein von 1912 Verl e. V. 
St.-Anna Str. 34a 
33415 Verl

Telefon: 0 52 46 - 31 45
E-Mail: info@tv-verl.de

Kooperationen