Turnverein von 1912 Verl e. V. | St.-Anna Str. 34a | 33415 Verl | Telefon: 0 52 46 - 31 45 | E-Mail: info@tv-verl.de

 

News

Niederländischer Besuch im NRW-Ultimate-Stützpunkt

Frisbee-Sport soll für Grundschüler attraktiver werden Verl. Bislang finden eher Studierende an ihrem Hochschulstandort den Weg zum Ultimate, dem schnellen Frisbee-Mannschaftssport. Am Landesstützpunkt für Ultimate-Nachwuchs arbeitet NRW-Landestrainer Oliver Hülshorst vom TV Verl intensiv an den Grundlagen zur Attraktivitätssteigerung des Frisbeesports für Grundschüler. Jüngst hatte Hülshorst und die Verler Jugendtrainer Carmen Brinkmann und Laurin Biermann Besuch aus den Niederlanden. Daan Remmers und Hans Krens von der frisbeeclinics.nl arbeiten an dem Projekt „The Ultimate Teacher – Frisbee Fun for Kids“. „Wir haben uns vergangenes Jahr in Heidelberg bei einem europäischen Trainerlehrgang kennengelernt, wo die Niederländer ihr Ultimate-Ausbildungskonzept für Kinder erstmals in Deutschland präsentierten“, erklärte Oliver Hülshorst, der die beiden Holländer in den Stützpunkt nach Verl einlud. Beim intensivem Austausch stand Frisbee für Kids ab sechs Jahren im Zentrum. „Im Landesstützpunkt arbeiten wir an einem Konzept für den Frisbeesport-Landesverband NRW, um bald jedem Ultimate-Verein beim Gründen und Umsetzen eines Einsteigerkurses für Kinder im Grundschulalter Unterlagen an die Hand zu geben“, verdeutlichte Oliver Hülshorst die innovative Arbeit im Stützpunkt. Beim TV Verl wurde inzwischen das Angebot „Frisbee für Kids“ erfolgreich eingeführt. „Von hier wollen wir in ganz Nordrhein-Westfalen die Kinder an die Scheibe bringen“, sagt Oliver Hülshorst, der die volle Unterstützung seines Landesverbandes und auch des TV Verl besitzt.

Oliver Hülshorst / Daan Remmers / Hans Krens / Laurin Biermann / Carmen Brinkmann (v. links nach rechts)

Kontakt

Turnverein von 1912 Verl e. V. 
St.-Anna Str. 34a 
33415 Verl

Telefon: 0 52 46 - 31 45
E-Mail: info@tv-verl.de

Kooperationen

Kooperationen